Mitgliederversammlung der EBZ

Das Mühl-fun-viertel in Klaffer/Hochficht ist der einzige österreichische Vertreter im Netzwerk der europäischen Bildungs- und Begegnungszentren. Von 05.04.2019 – 08.04.2019 wurden im Rahmen einer Mitgliederversammlung beim „EBZ Kroatien“ die Weichen für die Zukunft gestellt.

Die europäischen Bildungs- und Begegnungszentren, kurz EBZ, sind ein europaweiter Zusammenschluss von Bildungs- und Begegnungszentren aus zahlreichen Ländern. Das Mühl-fun-viertel ist der einzige Vertreter Österreichs in diesem Netzwerk. Neben dem Mühl-fun-viertel haben an der Versammlung auch der Hessische Volkshochschulverband, Studiefrämjandet aus Schweden, die Villa Palagione aus Italien, FIEF aus Frankreich, sowie die Gastgeber aus Kroatien teilgenommen.

Von 05.04.2019 – 08.04.2019 fand im Hotel Televrin, dem kroatischen EBZ in der Stadt Nerezine, eine Mitgliederversammlung statt, bei der Mag. Florian Gérard seitens des Mühl-fun-viertels und der Trägerorganisation Kinderfreunde Mühlviertel mit dabei war.

Beschlossen wurde bei diesem Treffen, dass man die internationale Vernetzung der verschiedenen Bildungs- und Begegnungszentren noch weiter vorantreiben möchte und im kommenden Jahr auch ein gemeinsames Projekt bei der europäischen Union eingereicht werden soll, das sich mit „Best practice“ Beispielen aller Häuser beschäftigen wird, sodass man europaweit voneinander lernen kann.

„Die Mitgliedschaft bei den europäischen Bildungs- und Begegnungszentren ist für das Mühl-fun-viertel sehr wichtig, da wir so Zugang zu einem großen europäischen Netzwerk im Bildungsbereich haben. So können einerseits neue Gastgruppen auf das Mühl-fun-viertel aufmerksam werden und andererseits können wir auch laufend neue Projekte mit unseren europäischen PartnerInnen auf die Beine stellen“, argumentiert Mag. Florian Gérard.